Ortstermin

Gedichte von Markus Kutter

Kennen Sie Oberbasel? Es ist das unbekannte Quartier «Wettstein» das keines ist. Ein zerrissener Stadtteil ohne Charakter, ein verlorenes Stück Stadt – der Auslauf der Stadt Richtung Grenze – Grenzach. Markus Kutter hat sich diesem Quartier im Sommer 2003 dichtend angenommen – herausgekommen sind Gedichte von einer Intensität der Wahrnehmung der «Wirklichkeit» wie man sie eben nur in Gedichten zum Ausdruck bringen kann.

Der Autor

Markus Kutter (geb. 1925, gest. 26.07.2005), Dr. phil.I., Studium der Geschichte in Basel, Paris, Genf und Rom. Mitbegründer und Partner der Werbeagentur GGK von 1959 bis 1975.

Das Buch

Markus Kutter, Ortstermin, Gedichte, 48 Seiten, brosch., ISBN 3-85816-108-x, Verlag Nachtmaschine Basel 2005, Fr. 22.–, € 15.–.

Weitere Titel von Markus Kutter im Verlag Nachtmaschine Basel:

  • Die Basler vor 200 Jahren, Einleitung und Herausgabe eines Textes von Christian Cajus Lorenz Hirschfeld, ISBN 3-85816-068-7, 1985, Fr. 19.80.
  • Die lange Legislaturperiode. Ein Tagebuch aus dem Grossen Rat Basel-Stadt, ISBN 3-85816-119-5, 1998, Fr. 24.80.
  • Mit Frauen ein Theater bauen – Das Schauspielhaus Basel und die Ladies First, ISBN 3-85816-116-0, 2001, Fr. 25.–.

In jeder Buchhandlung erhältlich oder hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Lieferung über Bachletten Buchhandlung Basel)